Vollgepacktes Phantoms Wochenende

Autor: Phantoms

Die U19 trifft erstmals in dieser Saison auf die Darmstadt Diamonds. Spielbeginn in Darmstadt ist um 14:00 Uhr auf dem Gelände der TSG 1848, Heinrich-Fuhr-Strasse 40. Der fünfte Sieg im fünften Spiel und damit ein weiterer Schritt zum Playoff Viertelfinale ist Ziel des Bundesliga Nachwuchs.
Zeitgleich spielt zu Hause die U16 ebenfalls gegen die Darmstadt Diamonds, bereits das Rückspiel. Vor 14 Tagen konnte man die Diamonds zum Saisonstart mit 56:0 besiegen. Ob dieses Ergebnis erneut gelingt erfährt man bei freiem Eintritt im Europaviertel.
Drei Stunden später um 17:00 Uhr hat dann unsere 2. Mannschaft ihren Heimauftakt. Am vergangenen Wochenende startete das Team von Cheftrainer Reinhold Pradt in Koblenz in die neue Saison.

Mit sonnigen 27° im Schatten war das Wetter bereits eine Herausforderung für beide Teams. Während unser Team mit 32 Spieler angetreten war, hatten die Koblenz Red Knights 42 Spieler auf dem Roster aufzuweisen.

Wie seht oft zu Saisonbeginn verlief die gesamte erste Hälfte sehr holprig. Noch gab es viele Abstimmungsprobleme in der Offense, wo hingegen die Defense, unter Defense Coordinator Thomas Schreiber, sehr schnell ihren Rhythmus fand und die Red Knights aus der Scoring Zone heraushalten konnte. Folglich stand es zur Halbzeit 0:0.

Im 3. Viertel war es dann ein Punt Return TD von Benjamin John welcher die ersten Punkte auf das Scoreboard brachte. Der Extrapunkt von Gerrit Feuerbach war ebenfalls erfolgreich und unser Team führte 7:0.

Um zu eigenen Punkten zu kommen mussten die Red Knights alles versuchen um in die Endzone zu kommen und somit wurde der vierte Versuch auch nicht mehr gepuntet, sondern ausgespielt. Unsere Defense hielt immer dagegen und stoppte so jeden Drive der Koblenzer.

Als nur noch 2 Minuten Spielzeit auf der Uhr war gelang Running Back Marco Daye mit einem tollen 90 Yardlauf ein weiterer Touchdown und erneut konnte Gerrit Feuerbach erfolgreich den Extrapunkt verwandeln und so war es für die Red Knights schwer in der verbleibenden Zeit das Spiel zu drehen

Mit einem 14: 0 für unsere zweite Mannschaft schloss man das erfolgreiche Phantoms Wochenende. Eine gute Leistung, wenn man berücksichtigt, dass mehr als 16 Spieler ihr erstes Footballspiel spielten und nur wenige Spieler bereits mehrere Jahre Spielpraxis haben. Bewusst ist die zweite Mannschaft für ehemalige Jugendspieler und Neuanfänger im Sport ein Angebot der Wiesbaden Phantoms um den Wechsel in die GFL2 Mannschaft einfacher zu gestalten und jungen Spielern Spielpraxis zu geben.

„Meinen absolut Respekt vor der Leistung der Mannschaft und vollstes Vertrauen in die Jungs. Das Team wird sich weiter steigern“, so Cheftrainer Reinhold Pradt

Bereits Morgen sind die Fulda Saints zu Gast im Europaviertel und die Jungs können sich erneut beweisen. Die Saints verloren ihren Saisonauftakt mit 33:6 gegen die Rodgau Pioneers. Die Mannschaft freut sich auf viele Phans. Der Eintritt zum Spiel kostet 3,-.

Nächster Spieltag

Fursty Razorbacks vs. Wiesbaden Phantoms

13. August 2022

German Football League 2

Mai 2016
M D M D F S S
    Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031