Ein Spiel auf Augenhöhe

Autor: Phantoms Herren

War man im ersten Aufeinandertreffen vor zwei Wochen den Red Knights leicht überlegen, so war das Rückspiel nicht ganz so einfach zu meistern. Die Red Knights überezugten durch eine enorm verbesserte Leistung und kämpften, genau wie unser Team, hart um jedes Yard. Allerdings konnten die Perspektiven Mannschaft der Phantoms bereits im ersten Viertel durch einen 54 Yard Toucdownpass von Gerrit Feuerbach auf Philipp Heger und dem anschließenden Extrapunkt von Feuerbach mit 7:0 in Führung gehen.

Im zwiten Spielabschnitt erreichten dann die Red Knights die Endzone. Allerdings misslang der anschließende Extrapunktversuch, dies sollte am Ende entscheidend für den Sieg der Wiesbaden Phantoms II sein.

In der zweiten Hälfte dominierten die Defensereihen beider Teams und es wurden keine weiteren Punkte erzielt. So stand es nach Abpfiff 7:6.

Der 3.Sieg im 3. Spiel.

„Wir haben einen Schritt nach vorne gemacht. Respekt an Koblenz, denn im Vergleich zum Hinspiel haben sie sogar zwei Schritte nach vorne gemacht. Ein ernsthafter Gegner“, sagte HC Reinhold Pradt nach dem Spiel.

Im Moment belegt man somit den 2. Tabellenplatz hinter den Hanau Hornets. Am kommenden Wochenende ist man spielfrei, bevor es dann nach Rodgau zu den Pioneers geht.

Die Zeit am Wochenende wird man nutzen, um sich den Doppeltspieltag im Europaviertel der U-16 und U-19 anschauen, anzuschauen. Eine Vorschau auf die beiden Hessenderbys gegen Marburg folgt.

Nächster Spieltag

Mai 2016
M D M D F S S
     
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Anstehende Spieltage

DatumEvent