2000

Nach dem berufsbedingten Ausscheiden von Headcoach Andreas Häuser wurde mit Tino von Eckart ein würdiger Nachfolger für die Position des Cheftrainers gefunden. Zusammen mit den Assistenten Michael Treber und Armin Eberhard konnten die Phantoms zu Beginn der Saison einen furiosen Start in die neue Liga hinlegen. Mit vier Siegen in den ersten vier Spielen war das erklärte Ziel Playoff Teilnahme schon fast erreicht. Wer vom Titel träumte wurde eines besseren belehrt. Im Spitzenspiel und Lokalderby gegen die Mainz Golden Eagles vor 1200 Zuschauern gab es die erste Niederlage. Drei weitere folgten und die Phantoms knüpften damit nahtlos an die Sieg und Niederlagen Serien der Vergangenheit an.

In den letzten beiden Saisonspielen konnte man das Ruder jedoch herumreißen und die Playoff Teilnahme sichern. Hier hatte man trotz eines guten Spiels gegen das beste Team der Liga, die Rottenburg Red Knights, keine Chance und beendete die Saison als Aufsteiger auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz.

Das Jugendteam war auch in diesem Jahr wieder sehr nahe dran dem Favoriten Darmstadt Diamonds ein Bein zu stellen. Trotz der Abgänge einiger Stammspieler in die Erste Mannschaft konnte man den Diamonds zwar nicht die erste Niederlage beibringen, jedoch mehrmals beweisen, daß man sich in diesem Jahr weiter verbessert hat. Mit dem zweiten Platz, in einer langen Saison mit nur wenigen Saisonspielen, konnte Headcoach Steffen Gerber und Stephen Dárcy jedoch zufrieden sein. Zu guter letzt wurde dem Jugendteam für 2001 die Lizenz zur neugegründeten Jugendbundesliga erteilt. Eine reizvolle Aufgabe für die neue Saison, welche die gute Jugendarbeit der vergangenen Jahre unterstreicht.

Die dritte Mannschaft der Phantoms, das Junior Flag Team unter Headcoach Thomas Weinsheimer und Michael Krug, wurde in seiner ersten Saison auf Anhieb Hessischer Vizemeister. Nur denkbar knapp unterlag man im entscheidenden Spiel den Marburg Mercenaries.

Nächster Spieltag

Dezember 2022
M D M D F S S
     
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Anstehende Spieltage

DatumEvent