Ohne große Worte: DANKE!

Autor: Michael Wiegand

Wow, was für eine Saison… 2020 war beschi**** und 2021 auch nicht so richtig komplett, oder? Andere Teams wollten oder konnten nicht und gefühlt drei Spiele in der GFL2, eine Minirunde in der GFL-J und eine Handvoll Partien für die U16 und U13 – reicht euch das, liebe Phans? Nicht so wirklich… Genau!
Aber egal ob 20 oder 40 Spiele – was in und rund um die Teams auch diese Saison wieder geleistet wurde, ist beeindruckend! Denn bis die Jungs mal auf das Feld laufen können, ist unfassbar viel Arbeit zu leisten. Für einen Gameday müssen zahllose Kleinigkeiten und große Aufgaben erledigt werden – farbiger Rauch über Essen und Getränke gekauft und vorbereitet, Arbeitspläne angelegt und durch Helfer besetzt, das Feld markiert, die Halle und die Tribüne sowie die Technik für den Livestream vorbereitet, Umbauarbeiten erledigt, das Gelände gesäubert, die Corona-Hygienemaßnahmen ermöglicht, Jerseys gewaschen, Tische und Bänke aufgebaut, Gegner und Referees eingeladen oder auch Eintrittskarten ausgedruckt oder online angeboten werden. Erst dann fliegt das Ei!
Wer hinter diesen ganzen Erledigungen steht… das sind Mitglieder der Phamily. Ehrenamtliche mit den Lilien auf der Brust und vor allem im Herzen! Menschen, die sich nicht nur an Samstagen und Sonntagen auf und neben dem Feld während der Spieltage im „Camp“ für die Phantoms engagieren, sondern auch unter der Woche. Menschen, die mehr machen, als „nur“ Auf- und Abbau zu organisieren, nicht „nur“ von morgens bis abends im Europaviertel anpacken oder „nur“ an der Sideline auf und ab laufen, sondern auch schon unter der Woche – manche von ihnen auch weit außerhalb der Saison, an Arbeits- und Urlaubstagen – alles geben, um den Verein voranzubringen! Menschen, die Football leben und für die Football auch ein essenzieller Teil des Lebens ist. Die Lilien auf der Brust und im Herzen eben!
Heute ist der Tag des Ehrenamtes… Zeit, Danke zu sagen, wenn es schon viel zu oft in der Hektik von Gamedays, Saison- und Spielvorbereitung untergeht. Dank zu sagen all diejenigen, die sich Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und teilweise auch schon Jahr für Jahr Minuten und Stunden aus den Rippen schneiden, um die Phantoms dorthin zu bringen, wo sie hingehören! Vor der Arbeit, während der Arbeit und spät abends nach der Arbeit. Und vor allem in der Freizeit, denn das bedeutet Ehrenamt! Ohne ehrenamtliche Helfer wäre das alles nicht möglich. Die Phamily gäbe es nicht. Bitte seid euch dessen immer bewusst!
Dank gebührt nicht nur den aktuellen Helfern, sondern allen Menschen, die sich seit 1984 für die Phantoms eingesetzt haben. Von Manfred „Papa“ Brands Ur-Phantoms bis hin zum 2021er Jahrgang aller Helfer.
Das Problem: Keine Worte der Welt könnten das beschreiben und sich für das bedanken, was die Phantoms-Helfer leisten! Darum einfach nur „Danke!“

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

Dezember 2021
M D M D F S S
    Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031