Zwei Siege zum Abschluss des Jahres

Autor: Sascha Gaveau

Die 2013 gegründete U13 Mannschaft hatte zu einem Friendship Turnier ins Europaviertel geladen. Gerne waren die Cologne Crocodiles und die Rhein Neckar Bandits der Einladung gefolgt.
Zum ersten Mal in dieser Altersklasse wurde in Hessen 9-Mann Football gespielt. Absolutes Neuland für die Phantoms U13 und auch für die Schiedsrichter, da im Ligabetrieb bisher nur 5-Mann Football gespielt wurde.
Zwei Wochen blieben den Coaches, nach dem erneuten Gewinn der Hessenmeisterschaft, um die Umstellung im Spielsystem vorzunehmen. Während die Gäste bereits Erfahrungen mit diesem Spielsystem machen konnten und die Crocodiles als das "Maß der Dinge" in dieser Altersklasse und Spielsystem gelten, spielt NRW doch bereits seit Jahren U13 Football.
Die erste Partie hieß Phantoms gegen Rhein Neckar Bandits. Beide Teams wirkten etwas angespannt und so gab es etliche Fehler auf beiden Seiten, damit verbunden auch genügend unnötige Strafen. Ein richtiger Spielfluss konnte so leider nicht entstehen, auf diesen hatte man auf beiden Seiten des Feldes jedoch gehofft.
Für unsere Jüngsten ergab sich bereits zur Halbzeit das aus den Ligaspielen bekannte Bild. Die Defense stand sicher und ließ fast keinen Raumgewinn zu, die Offense bewegte den Ball sehr gut mit Lauf- und Passspielzügen. Am Ende des Spiels stand es dann 16:0 für die Phantoms.
Leider mussten die Bandits, die nur mit 16 Spielern angereist waren ihr Spiel gegen die Crocodiles zur Halbzeit aufgrund einiger Verletzungen aufgeben und vorzeitig beenden.
So wurde das Spiel Phantoms gegen Crocodiles etwas früher von den  Schiedsrichtern angepfiffen, welche neben dem Spaß den sie beisteuerten, auch auf ihre Aufwandsentschädigung verzichteten und sich in dieser Altersklasse weiterbilden konnten. Die Phantoms bedanken sich recht herzlich für diesen Einsatz.
Die Crocodiles zeigten sich von Beginn an spielerisch sehr stark und die Erfahrung im 9-Mann Football machte sich deutlich bemerkbar. Trotzdem stand die Phantoms Defense, um Defense Coordinator Marco Corzani, sehr sicher und sorgte mit einem Safety auch für die ersten Punkte des Spiels. Die Offense, von Sascha Gaveau, hatte mehr Probleme ins Spiel zu kommen und schaffte es erst nach etlichen erfolglosen Anläufen Punkte aufs Scoreboard zu bringen.
So stand es am Ende dann 12:0 für die Phantoms U13, die damit in 2014 ungeschlagen geblieben ist und sich in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet.
Doch schon jetzt laufen die Planungen für die Saison 2015. Auf einem Elternabend Anfang November wollen die Coaches dann die ersten Planungen und Informationen zur nächsten Saison bekannt geben und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.
Das Team, die Coaches und der Verein bedanken sich bei den vielen Eltern, die immer tatkräftige Unterstützung in allen Belangen rund um die Spiele und den Trainingsbetrieb geleistet haben!
Jugendfootball bei den Wiesbaden Phantoms startet für 2015 bereits am 03.11.2014 mit dem Kick Off Teammeeting um 19:00 Uhr in der VfR Gaststätte „bei Steffi“, Steinberger Strasse 16, durch die U19 Jugendbundesligamannschaft von Headcoach Primo Lursini.
Mehr zu den Planungen zur Saison 2015, den Trainern im Jugendbereich und dem besten Jugendteam in Hessen folgt in den nächsten Tagen.

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

Oktober 2014
M D M D F S S
    Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031