Bild: Anne Maas

Mit einem BBQ beendete das Herrenteam der Wiesbaden Phantoms nun offiziell die Saison 2022. In „Camp Lindsey“ standen dabei nicht nur zahlreiche Danksagungen an Coaches, Helfer und Verantwortliche an, sondern vor allem auch die Auszeichnung derjenigen Spieler, die sich während der zurückliegenden Saison besonders für das Team verdient gemacht haben…

Offensive Player of the Year wurde Wide Receiver Bryan Ohanian, Defensive Player of the Year Chris Hobson, der vor allem als Linebacker aufgelaufen war. Für die Rookies – die ehemaligen U19-Akteure der Phantoms, die nun ihre erste komplette Saison in der GFL2 absolvierten – wurde sowohl für Offense als auch Defense der Titel des Rookie of the Year ausgelobt: In der Offense wurde Chris Deisenroth ausgezeichnet, in der Defense Oskar Truetsch.

Um auch die Wichtigkeit des Zusammenhalts innerhalb von Team und Verein zu unterstreichen, vergaben die Coaches um Head Coach David Gordon auch den „Phamily Award“, der allerdings nicht nur einem einzelnen Spieler zuteil wurde: Timo Wappler und Fabian Mohr hatten sich nach Meinung des Coaching Staff gleichermaßen in herausragender Weise für das Team eingesetzt.


Den Hammer Award, den Preis für den Most Improved Player, erhielt unterdessen Lukas Reschke, während Jonathan Clowers, der seinen Vertrag mit der US Army sogar verlängert hatte, um einige weitere Jahre für die Phantoms spielen zu können, zum MVP, dem Most Valuable Player oder wertvollsten Spieler gekürt wurde.

Go, Phantoms!

Bilder: Anne Maas

Nächster Spieltag

Oktober 2022
M D M D F S S
     
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Anstehende Spieltage

DatumEvent