Hessenderby in der 2. Football Bundesliga

Autor: Phantoms Herren

Am kommenden Samstag ist das Team von Cheftrainer Patrick Griesheimer zu Gast beim Aufsteiger, den Gießen Golden Dragons. Nach der Niederlage gegen die Ravensburg Razorbacks, hatte das Team nun drei Wochen Zeit sich auf alte Bekannte vorzubereiten. Die Dragons überraschten am letzten Wochenende mit einem Unentschieden gegen die Kirchdorf Wildcats.
Mit Marius Markgraf führt ein ehemaliger Phantom die Mittelhessen auf dem Platz. Marius war Quarterback der Aufstiegsmannschaft 2010 und führte seinen Verein damals in die erste Liga. Nach der Saison 2011 wechselte er erst zu den Langen Knights und nach deren Auflösung zu den Gießen Golden Dragons. Immer im Schlepptau sein jüngerer Bruder Jannik Markgraf. Footballspielen haben beide in der Flagjugend der Wiesbaden Phantoms gelernt.
So ist es auch nicht verwunderlich, das im Zusammenspiel acht der 15 Pass Touchdowns auf das Konto der Markgraf Brüder gehen. Dieses Zusammenspiel gilt es am Samstag auszuschalten.
Die Phantoms werden dabei von einigen ehemaligen U19 Spielern unterstützt, die nach dem Ausscheiden im Viertelfinale nun bei den Herren trainieren und auch moderat Spielpraxis bekommen sollen. Einige nutzen das letzte Wochenende bereits um bei den Herren II in Fulda erstmals Herrenluft zu schnuppern.
„Gießen hat alle mit dem Ergebnis gegen Kirchdorf überrascht, wir dürfen und werden sie nicht auf die leichte Schulter nehmen, vor allem da wir wissen wie Marius und Jannik blind Football spielen können.“ zeigt sich Patrick Griesheimer respektvoll gegenüber seinem Gegner. Er betont aber auch, dass er Gießen auch nach dem kommenden Wochenende hinter den Phantoms in der Tabelle sehen wird.
Spielbeginn in Gießen ist um 16:00 Uhr.

Nächster Spieltag

Juli 2016
M D M D F S S
     
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Anstehende Spieltage

DatumEvent