Gelungene Premiere der U21

Autor: Phantoms U21

Seit einigen Jahren bietet der Landesverband Hessen im Herbst eine U21 Kadettenliga an, jedes Jahr melden die Phantoms für diese Liga, da man im Laufe der Saison die Kadettenregelung für den Einsatz von Spielern in der ersten und zweiten Mannschaft nutzt. Jahr für Jahr gibt es keine Gegner. 2016 ist dies anders. Der U19 Jugendoberliga Meister, die Hanau Ravens, hat sich mit dem Nachwuchs der Rodgau Pioneers, Gegner unserer Herren II in der Landesliga Mitte, zusammengetan und so kommt es zu einer kurzen Saison mit zwei Spielen.
Auftakt und Premiere waren am vergangenen Samstag im Europaviertel. Als letztes reguläres Saisonspiel in unserem Wohnzimmer liefen 28 Spieler der Jahrgänge 1995-1998 aus GFL2 Team, Landesligamannschaft und U19 Jugendbundesligateam, nach nur zweiwöchiger gemeinsamer Vorbereitung, zusammen auf um sich der Spielgemeinschaft zu stellen. Auf beiden Seiten des Feldes wusste niemand was ihn beim Gegner erwartet. Scouting oder Vorbereitungsspiele gab es nicht. Unsere Jungs gewannen den Coin Toss, verlegten ihre Wahl auf die zweite Halbzeit und überließen den Gästen den Ball. Hier machte der Angriff schnell Bekanntschaft mit der von Jochen Mertsching und Marco Corzani trainierten Defense, welche viel aus dem Spielsystem der GFL2 Mannschaft übernommen hatte. Mit dieser Defense rangiert man auf Platz 4 in der gesamten GFL2 2016. Die Gäste konnten einige Meter Raumgewinn selbst erzielen, bekamen aber unnötige Hilfe durch die Phantoms, die sich ein Strafen Festival leisteten und somit die Ravens/Pioneers einige Male in Gute Feldposition brachten. Zwei Fieldgoalversuche der Gäste verfehlten allerdings das Ziel und so stand am Ende des Spieles die Null für die Defense.
Für den Angriff ist U19 Offensive Linecoach Dennis Eckstein verantwortlich, zusammen mit Patrick Hähnel hatte er sich einen variablen Gameplan ausgedacht und seine Jungs brachten diese auch gekonnt auf das Feld. Ben Wagner, in der U19 mit zwölf Touchdowns bester Punktesammler, eröffnete im ersten Spielabschnitt mit einem kurzen Lauf den Punktereigen, der Zusatzpunkt wurde geblockt. Nachwuchsquarterback Niklas Woelbert (19) fand anschließend seinen Wide Receiver Nico Strahmann über 45 Yard, Ben Wagner erlief zwei Zusatzpunkte und erstmals wurden beim 14:0 die Seiten gewechselt.  Im zweiten Abschnitt machte die Defense in Form von Kalon Jeter die Punkte. Zuerst fing er den Pass des Gästequarterbacks und trug diesen 70 Yards in die Endzone zurück, kurz darauf waren es weitere 55 Yards mit einem Puntreturn. Für die Zusatzpunkte sorgte Nico Strahmann, einmal per Kick und einmal durch einen kurzen Pass auf Ian Gutermann. Kurz vor Ende der Halbzeit erlief sich Ben Wagner erneut aus kurzer Distanz seinen zweiten Touchdown des Tages und Nico Strahmann traf den Zusatzpunkt. Es stand 36:0. Da die U21 als Jugendliga zählt, griff nun die sogenannte Mercy Rule und die Uhr, 4*12 Minuten wird gespielt, wird nur noch für Time Outs angehalten. Entsprechend Punktlos war das dritte Viertel. Erst gegen Ende des letzten Abschnittes erlief sich Nico Strahmann ebenfalls seinen zweiten Touchdown des Tages und passte erneut auf Ian Gutermann. Der Endstand von 44:0 war hergestellt.
„Heute hat man gesehen, welchen hohen Stellenwert die technische Ausbildung in unserer Jugend hat. Bis auf drei Spieler die dieses Jahr erst zu uns gestoßen sind, hat jeder unserer Kadetten seine Ausbildung in den letzten drei Jahren in unserer U19 Bundesligamannschaft erhalten. Großen Dank an alle Coaches, die dazu jeden Tag mit viel Idealismus beginnend in der U13 beitragen.“ äußert sich der U21 Cheftrainer und Sportdirektor der Phantoms Armin Eberhard nach dem Spiel. „Allerdings werden wir das Thema Strafen analysieren und im Team und auch mit unseren Schiedsrichtern im Verein ansprechen, das muss sich im Rückspiel definitiv ändern.“
Das Rückspiel in Rodgau findet am Tag nach dem German Bowl, am Sonntag, dem 09.10.2016 um 16:00 Uhr statt. Auch hier freut sich der Nachwuchs auf Zahlreiche Unterstützung durch die Phamily.

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

September 2016
M D M D F S S
    Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930