U19 sichert sich Gruppensieg und Play Off Heimrecht

Autor: Phantoms U19

Ben Wagner und die Marburg Mercenaries werden keine Freunde mehr. Markierte der junge Running Back im Hinspiel am 3. April bereits drei Touchdowns, so wurde auch das Rückspiel eine Ben Wagner Show. Gleich vier Mal besuchte er die Marburger Endzone. Zuerst aus 19 Yard Entfernung, dann aus 5 Yards zum frühen 12:0 im ersten Quarter.
Marburg legte zu Beginn des zweiten Spielabschnitts nach und es stand kurzzeitig 12:6, ehe wieder Ben Wagner 75 Yards für seinen dritten Touchdown des Tages zurücklegte. Marburg konterte noch einmal und man ging mit einem 18:13 in die Halbzeit.
Diese dauerte länger als gewöhnlich, da zwischenzeitlich Regen in Wiesbaden eingesetzt hatte und sich Blitze und Donner über der Stadt dazu gesellten. Zum Schutz der Spieler wurde das Spiel eine gute halbe Stunde unterbrochen. Ein Teil der 250 Zuschauer verließ dann leider auch das Europaviertel.
Der dritte Spielabschnitt ist schnell erzählt. Raphael Gardoni fing den Pass des Mercenaries Quarterbacks ab und verschaffte der Offense um Quarterback Niklas Woelbert eine Angriffserie die mit einem 37 Yard Field Goal von Nico Strahmann endete. Beim 21:13 wechselte man letztmalig die Seiten.
Weitere 12 Yards legte Ben dann im letzten Quarter noch einmal nach und erlief seinen vierten Touchdown des Tages. Der Extrapunkt missglückte. Die Mercenaries gaben sich nicht auf und konnten noch einmal punkten. 27:19 stand auf der Anzeigetafel, als Marburg erfolgreich den von allen erwarteten Onside Kick durchführte und erobern konnte. Eine letzte Angriffserie beendete Hendrik Steinrücken mit einer weiteren Interception für sein Konto und sein Team. Die Offense ging aufs Knie und lies die Zeit auslaufen.
„Heute muss ich einmal mehr Soheyl, Joris, Samuel, Josua, Luca, Leo und Paul aus meiner Offense Line für die Blocks danken, aber auch Props an den Rest vom Team. Den Sieg haben wir uns verdient.“ äußerte sich eine sichtlich gut gelaunter Ben, der über 200 Yards erlief, nach dem Spiel.
Dank des Sieges der Saarland Hurricanes über die Mainz Golden Eagles stehen die Wiesbaden Phantoms nach 2011 erneut als Gruppensieger der Jugendbundesliga Gruppe Mitte fest und empfangen in den Play Offs zur Deutschen Jugendmeisterschaft am 09.07.2016 um 17:00 Uhr den Zweitplatzierten der Gruppe West im Europaviertel.

Nächster Spieltag

Mai 2016
M D M D F S S
     
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Anstehende Spieltage

DatumEvent