U19 der Wiesbaden Phantoms gewinnt Saisonauftakt in Marburg

Autor: Phantoms U19

12:22 stand nach 140 Minuten zu Gunsten der Mannschaft von Cheftrainer Christian Freund auf der Anzeigetafel des Kunstrasenfeldes im Georg Gaßmann Stadion. Offensiver Matchwinner der Landeshauptstädter war mit drei Touchdowns und 153 erlaufenen Yards Raumgewinn Running Back Ben Wagner. „Vielen Dank an die O-Line und unsere Wide Receiver, die immer die entscheidenden Blocks für mich setzten.“, so der talentierte Ballträger nach dem Spiel über die Gründe für seinen so erfolgreichen Tag. Die Phantoms-Defense steuerte im Kollektiv zwei Punkte für einen Safety bei und Kicker Nico Strahmann verwandelte zwei Zusatzpunkte.
Dabei begann das Spiel anders als erwartet. Bereits im zweiten Spielzug des Tages konnte der Marburger Running Back alle versuchten Tackles der überraschten Phantoms Defense brechen und sein Team in Führung bringen. Nach einer kurzen erfolglosen offensiven Serie gelang der Wiesbadener Defense mit ihrem Safety zum 2:6 der Weckruf für die Offense um Quarterback Niklas Woelbert. Ben Wagner lief kurze Zeit später zum Spielstand von 9:6 aus Wiesbadener Sicht in die Endzone der Mercenaries.
Ein missglückter Spielzug der Phantoms brachte die Marburger im zweiten Quarter dann jedoch wieder mit 12:9 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel waren es dann nur noch die Wiesbadener, welche auf dem Feld den Ton angaben. Kurzen Auftritten der Marburger Offense folgten lange Angriffsserien der Phantoms, die erneut Ben Wagner zweimal mit Punkten zum am Ende verdienten, wenngleich hart erarbeiteten Auftaktsieg abschließen konnte.
„Mit Dauer des Spieles fanden wir in der Defense immer besser zusammen. Jeder in der Defense hat heute seine Aufgaben erfüllt. Hendrik Steinrücken mit zwei Interceptions und Jannis Wessely, der erst vor drei Wochen mit dem Sport angefangen hat und heute als Starter auf der Defense Line eine gutes Spiel ablieferte, möchte wir Coaches etwas herausheben.“ äußerte sich Defense Coordinator Manuel Tepper nach dem Spiel, dessen Mannen ihre Offense-Kollegen immer wieder ins aussichtsreicher Position in Ballbesitz bringen konnten.
Am kommenden Samstag kommt es beim großen Jugend-Doppelspieltag im Europaviertel um 17:00 Uhr zum Aufeinandertreffen der beiden siegreichen Teams des ersten Ligawochenendes. Die Saarland Hurricanes gewannen bereits am Samstag gegen die Mainz Golden Eagles mit 49:6 und reisen selbstbewusst nach Wiesbaden. Um 14:00 Uhr spielt die U16 in einem Vorbereitungsspiel gegen die Cologne Crocodiles. Der Eintritt zu beiden Spielen beträgt 3,-€.

Nächster Spieltag

April 2016
M D M D F S S
     
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Anstehende Spieltage

DatumEvent