U17 verliert in Darmstadt

Autor: André Kröger

Nachdem am vorangegangenen Wochenende der Saisonauftakt gegen die Hanau Hornets mit 48-0 verloren ging, hatte die Mannschaft von Headcoach Gerd Meißner sich sichtbar verbessert, musste sich aber am Ende den Diamonds mit 22-6 geschlagen geben.
In der ersten Halbzeit hatten die Darmstädter immer wieder hervorragende Ausgangssituationen und konnten diese nutzen. Wiesbaden gab nicht auf und machte vor der Halbzeit noch einen Touchdown. Spielmacher Emil Meißner lief aus einem Yard in die Endzone der Diamonds. Die Conversion misslang. In der zweiten Halbzeit gab es dann keine Punkte mehr, aber die Phantoms bewiesen Kampfgeist und moralische Stärke.
Es war das Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe, welches an die etwas erfahreneren Darmstädter ging. Im nächsten Spiel möchte die Phantoms U17 nun endlich den ersten Sieg einfahren. Gespielt wird am 04.10. um 16 Uhr in Marburg. Die Mercenaries sind ebenfalls bislang ohne Sieg. Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden.

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

September 2015
M D M D F S S
    Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930