Bereits 2021 wählte der Phantoms-U19-Supporter Vielfaltsprojekte nach jedem Spiel des GFL-J-Teams einen MVP – In der aktuellen Saison wird diese beliebte Ehrungsreihe des „wertvollsten Spielers“ einer Partie fortgesetzt.

Nick Kaufman, Till Seibel, Phil Oesterling, Sebastian Orthmann, Anton Göbel und Keon Rohe erhielten bisher im Verlauf der Saison die MVP-Ehre. Auch nach dem verlorenen Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft in Schwäbisch Hall kürten die Coaches des Phantoms einen herausragenden Spieler: Quarterback Philipp Lotz.

Lotz erzielte 121 Passing Yards – auf fünf Receiver – und lief selbst neunmal mit dem Ball. Der weiteste Run brachte den jungen Wiesbadener 11 Yards weit und den Phantoms ein neues Forst Down ein.

Go, Phantoms!

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

August 2022
M D M D F S S
     
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031