Interview mit „Stream Team“-Leiter Christoph Emmel

„Wir freuen uns über jede Unterstützung“

Christoph Emmel

Für welche Aufgaben suchst Du noch Helfer?

Schlichtweg für jede. Kameraleute, Kommentatoren, Tontechniker, Leiter und Mitarbeiter für die Regie, Auf- und Abbauhelfer. Wir möchten einen Pool an Helfern aufbauen, so dass wir möglichst viele Spiele besetzen und entsprechend streamen können. Je mehr Helfer, desto mehr Partien können wir auch übertragen. Auch wenn jemand nur bei einem einzigen Spiel einsatzbereit ist, hilft er mit seiner Unterstützung weiter. Bei Interesse per Mail an christoph.emmel@wiesbaden-phantoms.de melden. „Wir freuen uns über jede Unterstützung.“

Was genau müsste jeweils erledigt werden?

Zu den Kameraleuten: Wir haben mindestens zwei Kameras. Kamera 1 ist die Hauptkamera. Erfahrung ist hier nicht notwendig, denn sie ist einfach zu bedienen. Grobes Footballverständnis ist aber natürlich sinnvoll, um von der Tribüne aus entsprechend das Geschehen gut einfangen zu können. Anweisungen dazu kommen aber auch von der Regie. Kamera 2 ist für Nahaufnahmen gedacht und falls es dieses Jahr schon ein Instant Replay, also Zeitlupen, geben sollte, auch dafür. Hier braucht es schon etwas mehr Verständnis für das, was auf dem Platz geschieht, denn diese Kamera liefert Nahaufnahmen vor dem Spielzug und im Idealfall den Tackle, Touchdown und einfach alles, was entscheidend ist. Hier ist das Reizvolle sicherlich das selbständige Entscheiden, aber auch hier gibt es natürlich immer mal wieder Anweisungen aus der Regie. Kamera 3  ist die Feldkamera. Sie liefert Aufnahmen vom Feld direkt, also von der Höhe des Spiels. Aufnahmen aus dem Huddle, Zuschauer und Umfeld. Man sollte hier einigermaßen „gut zu Fuss“ sein. Auch hier gibt es Anweisung aus der Regie.

Zu den Kommentatoren: Hier sollte deutlich gesprochen werden können, sehr gutes Footballverständnis vorhanden sein und die Vorbereitung auf das Spiel ist notwendig, um Hintergrundwissen zu haben. Hier werden die Namenslisten der Teams angewendet, Informationen über Football und die Teams eingestreut und natürlich direkt auf das Livebild eingegangen. Was auch wichtig ist: Neutralität.

Dann benötigen wir Tontechniker: Sie liefern ein fertig gemischtes Signal an die Bildregie bestehend aus zwei Mal Kommentar, Atmo-Mikrofon, Schiedsrichter und so weiter. Hinzu kommt die Bedienung eines einfachen Mischpultes mit Abhörfunktion.

Bei der Unterstützung Regie geht es um die Bedienung von Zuspielgeräten – Werbung, Clips, vorgefertigte Interviews und so weiter. Bis dato erfolgt dies über Notebooks. Hier gibt es eine enge Susammarbeit mit der Regie und Produktionsleitung. Bedienung des Scoreboards und idealerweise auch der Play und Game Clock.

Wir brauchen auch Auf- und Abbauhelfer. Gefordert sind sie vor und nach einem Spiel. Sorgsamer Umgang mit teurer Technik, technisches Verständnis, Transport der Technik von A nach B und gegebenenfalls die Verlegung von Leitungen und Kabeln sind hier die Aufgaben.

Während des laufenden Betriebs brauchen wir auch helfende Hände. Zum Beispiel sollte bei der Feldkamera immer ein zweiter Mann sein, der auf den Kameramann achtet, damit er nicht auf das Feld oder in verbotene Zonen läuft oder er umgerannt wird. Diese Assistenzen halten aber auch Ersatzakkus oder ein Mikrofon für Interviews bereit. 

Also alles sehr verantwortungsvolle Aufgaben, die es den Helfern aber auch ermöglichen, nah am Geschehen zu sein. Teilweise sogar sehr nah.

Wer kann sich bei Dir melden?

Eigentlich jeder. Neueinsteiger sind ebenfalls willkommen. Bis auf die Kommentatoren, die tatsächlich Ahnung von Football haben müssen, und derjenige, der das Scoreboard bedient und daher die entsprechenden Regeln kennen muss, brauchen wir nicht unbedingt „Profis“. Gut wäre aber, wenn sich eine Stammmannschaft findet, um nicht jedes Mal neu anfangen zu müssen. Gerne biete ich an einem freien Samstag auch eine Schulung – nach meinen Möglichkeiten, da ich selbst kein Profi bin und selber täglich dazu lern – Interessierten gerne an. Ansonsten learning by doing. Kameraleute bekommen von mir zum Beispiel auch Anweisungen über Kopfhörer. Ich würde auch einen Testaufbau mit allen durchführen, während dem jeder an seiner Position selbstständig vorbereitet.

Du  bist am 25. Juni verhindert, so dass Du eine Vertretung suchst, damit überhaupt gestreamt werden kann. Was genau wären die Aufgaben Deines Vertreters?

Da ich den Stream bisher alleine verantwortlich organisiert habe, fehlen am 25. Juni quasi Produktionsleiter und Regieleiter, eine Regieassistenz, sowie ein Leiter im Auf und Abbau.  Aber auch das ist zu schaffen, wenn sich Helfer finden. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir per Mail an christoph.emmel@wiesbaden-phantoms.de melden.

Möglicher Sendeplan in der Saison 2022:

  • Sa., 23. April, 15 Uhr: U19 – Saarland Hurricanes
  • Sa., 14. Mai, 13 Uhr: U16 – Saarland Hurricanes
  • Sa., 21. Mai, 17 Uhr: GFL2 – Stuttgart Scorpions
  • Sa., 25. Juni, 13 Uhr: U19 – Mainz Golden Eagles
  • Sa., 25. Juni, 17 Uhr: GFL2 – Kirchdorf Wildcats
  • Sa., 16. Juli, 13 Uhr: U16 – Bad Homburg Sentinels
  • Sa., 16. Juli, 17 Uhr: U19 – Bad Homburg Sentinels
  • Sa., 30. Juli, 17 Uhr: GFL2 – Bad Homburg Sentinels
  • Sa., 20. August, 17 Uhr: GFL2 – Gießen Golden Dragons
  • Sa., 27. August, 17 Uhr: GFL2 – Frankfurt Pirates

Go, Phantoms!

Nächster Spieltag

April 2022
M D M D F S S
     
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Anstehende Spieltage

DatumEvent