Über College und die Warriors zu den Phantoms

Autor: Michael Wiegand

GFL2-Head-Coach bastelt weiter an seinem Coaching Staff und hat mit David W. Gordon den nächsten US-Amerikaner für die Wiesbaden Phantoms gewonnen.
Gordon wird die O-Liner der Phantoms trainieren. Gordon wurde am 26. Juni 1972 in Georgia geboren und lebt seit 2015 in Wiesbaden.
Als Spieler war der neue Phantoms-Coach 17 Jahre lang in den USA und Italien aktiv. Im College lief der heute 48-Jährige zuletzt in Division 1 für die US Naval Academy in Annapolis auf.
Nach seiner aktiven Karriere schlossen sich für Gordon direkt die ersten Engagements als Coach an. „Ich habe unter anderem viele Teams im Jugendbereich gecoacht, zuletzt war ich O- und D-Line-Coach an der US-amerikanischen High School in Wiesbaden“, erklärt er. „Für mich war es ein großer persönlicher Erfolg Starter eines Division-1-Programms in den USA zu sein, aber als Coach ist es wirklich prägend, aktuelle und ehemalige Spieler aufwachsen zu sehen. Egal ob als Sportler, Studenten oder einfach Menschen.“
Coach Gordon steigt direkt in das Training des GFL2 Teams ein.

Nächster Spieltag

März 2021
M D M D F S S
     
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Anstehende Spieltage

DatumEvent