Phantoms bei der Hessenauswahl

Autor: Phantoms Jugend

Das erste Training der Hessenauswahl „Hessen Pride“ fand bei den Rodgau Pioneers statt. Aus der erfolgreichen U17-Mannschaft der Wiesbaden Phantoms waren 24 Spieler in Rodgau angetreten, einige werden sich auf Grund von auszukurierenden Verletzungen oder Krankheiten erst in der kommenden Woche in Darmstadt den Coaches zeigen. So lag Quarterback Lennart Turturica mit Grippe im Bett und auch Runningback Maurice Baker laboriert noch an einer Zerrung.
Gezeigt haben sich hingegen Karim Chadli als Running Back, als Wide Receiver wollen sich Christopher Deisenroth, Jakob Wenig, Joel Kongehl, Justin Schmitt, Nick Schönfeld und Oliwer Szpotowicz empfehlen und Andre Stolz sowie Niklas Fuchs haben sich als Tight End gemeldet. Den Quarterback wollen unterdessen Marius Riehl, Noah Fronhöfer, Noah Harris und Paul Linke beschützen. Den Spielmacher allerdings am Werfen hindern und am besten einen Quarterback Sack verbuchen wollen die Defensive Linemen Felix Wagner, Jonas Zundel, Mateo Josipovic, Nils Issermann und Vincent Rebhan. Als Linebacker haben sich Henry Graff und Lennard Kranz gemeldet und im Defensive Backfield wollen Kacper Szabat, Melik Oppermann, Oskar Truetsch und Sean Forjan für Trouble sorgen.
Im Trainer- und Betreuerstab der Hessenauswahl sind diePhantomsebenfalls vertreten. Seit 2014 ist GFL-J-Head-Coach Christian Freund als Leistungssportdirektor für die Hessenauswahl zuständig. Mit Marion und Bernhard Gutermann an der Seitenlinie, Ilona Forman als Physio und Heiko Mattuschat im Videoteam wird der Betreuerstab vervollständigt. Matthias Pressler kümmert sich zudem um die Running Backs und mit Sascha Gaveau ist der Quarterbacks Coach des GFL2-Teams der Phantoms seit vergangener Woche für die Ausbildung des hessischen Nachwuchses zuständig.
Kämpfen muss der Wiesbadener Nachwuchs mit gut 100 anderen Spielern aus fast allen Vereinen in Hessen. So sah man im Camp Helme von Kassel im Norden bis Bürstadt im Süden. Aus dem Rhein-Main-Gebiet waren die Vereine ebenso vertreten wie aus Mittelhessen.
In dieser Woche geht es am Samstag bei den Darmstadt Diamonds weiter, während im Europaviertel die U13 um 14 und 17 Uhr Hanau und Mannheim zu Gast hat.

Nächster Spieltag

September 2018
M D M D F S S
     
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Anstehende Spieltage

DatumEvent