Tim Hoffman erreicht mit Hawks die Play-offs

Bild: Adrienne C. Nelson High School

Tim Hoffman lebt gerade den Traum vieler Jugendlicher: Von den Wiesbaden Phantoms wechselte der Defensive Back für ein Schuljahr an die Adrienne C. Nelson High School in Happy Valley im US-Bundesstaat Oregon – und spielt auch dort Football!

Aktuell steht sein Team – die Hawks – in der 6A Mount Hoof Conference ligaintern bei 5:1 Erfolgen und 6:2 Siegen inklusive Interconference Games. Die Hakws belegen damit Platz zwei hinter der ungeschlagenen Central Catholic School. Das reicht für die Play-offs. „Diese Woche geht es darum, ob es ein Heim- oder Auswärtsspiel wird“, freut sich der Wiesbadener auf die nächste Partie, die am Donnerstag beim erst einmal siegreichen Tabellenvorletzten Gresham High ausgetragen wird. 

Im Roster der Hawks wird Hoffman als Runningback und Defensive Back geführt, kickt aber auch. Und das mit riesigem Erfolg. Derzeit steht das ehemalige Phantom bei 32 erfolgreichen Kicks – bei 33 Versuchen! Bei den Phantoms kann Hoffman 2024 wieder GFL-J spielen und dank der Umformung in eine U20-Liga durch den deutschen Verband später sogar noch ein Jahr anhängen. 

„Auch als Kicker ist Tim nach seiner Rückkehr jetzt zu einer fantastischen Option geworden“, freut sich Christian Freund. Der U20-Head-Coach der Wiesbaden Phantoms zeigt sich sichtlich stolz über den Erfolg seines Schützlings. „Wir bilden hier bei den Phantoms seit Jahrzehnten junge Footballer aus. In den vergangenen Jahren werden es zusehends mehr Spieler, die Stipendien von US-High-Schools erhalten und dort den nächsten Schritt als Sportler machen.“

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Bad Homburg Sentinels

18. Juni 2024

U13 Flagliga Mitte

Januar 2024
M D M D F S S
    Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031