Bären und wilden Jungs erwehren

Bild: Ilja Peer-Trip

In der U13-Jugendliga Mitte geht die kurze Saison für die Wiesbaden Phantoms nach dem dritten Turnier bereits zu Ende. In Mannheim treffen die jungen Tackler am Sonntag, 15. Oktober, auf die Nauheim Wild Boys (11.30 Uhr) und Gastgeber Käfertal Bears (13 Uhr).

Das Team von Head Coach Martin Spindler verlor bisher im ungewohnten “5on5”-Format beide vorangegangenen Turniere und hat daher keine Chance mehr, das Finale zu erreichen, für das sich aus den drei Gruppen jeweils der Tabellenerste qualifiziert. Einzig Bad Homburg – in einer Dreiergruppe mit Frankfurt und dem Saarland viermal erfolgreich – steht bereits als Teilnehmer fest. In Gruppe B werden Marburg oder Wetterau ins Finalturnier einziehen, in Gruppe C, in der auch die Phantoms spielen, haben Hanau (6:2 Punkte), Nauheim (4:0) und Käfertal (2:2) allesamt noch die Möglichkeit, den Vorrundensieg einzufahren.

Den U13-Phantoms wird entsprechend am 15. Oktober in der Quadratestadt sicherlich weder von den Wild Boys noch den Bears etwas geschenkt. Dennoch haben die jungen Wiesbadener das Ziel, sich mit einem Sieg aus der Saison zu verabschieden. 

Die restlichen Spiele im Überblick:

  • So., 15. Oktober, Mannheim, 11.30 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Nauheim Wild Boys
  • So., 15. Oktober, Mannheim, 13 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Käfertal Bears

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Bad Homburg Sentinels

18. Juni 2024

U13 Flagliga Mitte

Januar 2024
M D M D F S S
    Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031