Chance auf Finalturnier wahren

Die U16 der Wiesbaden Phantoms bestreitet am Sonntag, 24. September, ihr letztes “Miniturnier” – allerdings wird es lediglich ein Turnier mit einem einzigen Spiel, da Marburg sein Team zurückgezogen hat. Nach den beiden Siegen gegen Montabaur und Hanau/Rodgau vor zwei Wochen hat sich das Team von Head Coach Manuel Tepper die Chance erkämpft, noch aus eigener Kraft das Finalturnier zu erreichen. 

Mit derzeit 8:6 Punkten rangieren die jungen Spieler hinter Gießen und Montabaur auf Rang drei. Die ungeschlagenen Dragons sind nicht mehr einzuholen, wohl aber die Fighting Farmers, die es aktuell auf 10:6 Zähler bringen und den direkten Vergleich gegen Wiesbaden verloren haben. “Wir müssen am Wochenende gegen die SG Hanau/Rodgau gewinnen, um uns noch vor die Farmers zu schieben”, betont Tepper. Hanau/Rodgau (4:8 Punkte) und Marburg (gewertete 0:16) sind bereits aus dem Rennen um einen Platz im Finalturnier.

Wiesbadens U16 hat schon jetzt eine ereignisreiche Saison hinter sich: Zum Auftakt unterlag sie Gießen mit 7:16, um direkt im Anschluss Marburg mit 40:16 zu bezwingen. Eine Woche später setzte es mit 8:16 die zweite Niederlagen gegen Gießen und ein knappes 6:8 gegen Montabaur, das Wiesbaden vor zwei Wochen mit einem 22:0 mehr als ausglich. Das 8:0 gegen die Spielgemeinschaft von Hanau und Rodgau machte schließlich den Weg in Richtung Finalturnier frei. Das ausstehende Spiel gegen Marburg wurde zugunsten der Phantoms gewertet – ebenso alle bereits ausgetragenen Partien der Mercenaries.

Die restliche Saison im Überblick:

So., 24. September, 12 Uhr, Gießen: Wiesbaden Phantoms – SG Hanau/Rodgau

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Bad Homburg Sentinels

18. Juni 2024

U13 Flagliga Mitte

Januar 2024
M D M D F S S
    Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031