Ein Coach für die GFL2-Coaches

Autor: Michael Wiegand

Der gebürtige Kanadier Cory Goodman wird das GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms als Offensive Quality Coach helfen, den Coaching Staff von Tibor Gohmert noch weiterzuentwickeln. „Ich freue mich einen Coach an der Sideline zu haben, der einen hohen Sachverstand mitbringt und das gepaart mit Erfahrung aus der GFL und Amerika“, unterstreicht Phantoms-Head-Coach Tibor Gohmert. „Das hilft uns, dass wir uns Stück für Stück als Team verbessern.“
Goodman begann als Coach an der High School, als er Receiver trainierte. 2002 schloss er an der University of New Brunswick als Strength und Conditioning Specialist ab. „Seither habe ich mit vielen Teams gearbeitet. Nicht nur im Canadian und American Football.“
Nach seinem Abschluss arbeitete Goodman als Receiver und Strenght & Conditioning Coach für das Fundy regional all-star team, war einige Jahren Offensive Coordinator und Position Coach, arbeitete im Jugendbereich mit Quarterbacks und danach mehrere Jahre als Position Coach für Jugend-, High-School- und Erwachsenen-Teams in Offense und Defense. An der Hampton High School wurde Goodman danach zunächst Special Consultant des OC und Head Coach. Als Quarterback Coach sammelte er bei den Saarland Hurricanes GFL-Erfahrung, arbeitete zudem als Off-Season-Director und Assistent des Hurricanes-OC. Als Consultant war Cory Goodman zuletzt bei den Southern NB Ducks in der Maritime Football League aktiv.
Seine größten Erfolge als Coach seien 2013 und 2015 die Titelgewinne der New Brunswick Interscholastic Athletic Association (Provincial High School) gewesen. „In meiner Zeit als Spieler war der Gewinn der Vize-Meisterschaft der University National Touch Football Championships der größte Erfolg und als Strength & Conditioning Coach das Wissen, durchschnittlichen oder weniger talentierten Kids geholfen zu haben Stipendien oder Profiverträge zu erhalten.“
Den Schritt zu den Phantoms habe er gerne getan. „Meine Frau und ich haben uns entschieden, nach Wiesbaden zu ziehen. Da ich gerne mit einem Club arbeiten wollte, waren die Phantoms natürlich die erste Wahl. Ich habe zwar diese Saison nicht viel Zeit, da ich gerade meinen Master of Science in High Performance Sport mache, aber nach dem ersten Treffen mit Oliver Gebhardt und Tibor Gohmert war mir klar, dass die Phantoms einen guten Staff und Plan für die Zukunft habe, so dass ich gerne als Offensive Quality Coach helfen möchte, den Staff noch weiterzuentwickeln.“

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Gießen Golden Dragons

20. August 2022

German Football League 2

Juli 2022
M D M D F S S
    Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031