Hungriges Rudel kommt nach Wiesbaden

Autor: Michael Wiegand

61 Spieler auf dem Roster, 13 Coaches, ein Dutzend Betreuer und vor allem 15 (!) Deutsche U19-Titel! Die Düsseldorf Panther werden am Samstag, 21. Juli, mit einem sehr sehr beeindruckenden Raubtierrudel im Wiesbadener Helmut-Schön-Sportpark angreifen. Mit 15:1 Punkten schlossen die Panther die GFL-J-Vorrunde in der starken Gruppe West noch vor Meister Paderborn (11:5 Punkte) ab und bezwangen im Viertelfinale im Heimspiel die Schwäbisch Hall Unicorns mit 16:12. In der Vorrunde hatte das Team von Head Coach Allan Verbraeken mit 236:68 Punkten überzeugt.
Dass die Panther nach 15 Meistertiteln und einer mittlerweile achtjährigen Durststrecke – der jüngste Titel datiert aus dem Jahr 2010 als die Hamburg Young Huskies 17:7 geschlagen wurden – hungrig sein dürften, steht sicherlich außer Frage. Viermal wurden sie zudem Vizemeister, darunter 2011, 2014 und 2017. Das 22:27 gegen Paderborn dürfte das Team noch heute ärgern.
Kampf- und lautlos werden die Phantoms den Panthern das Feld jedoch nicht überlassen, immerhin kommt es am Samstag im Halbfinale in Wiesbaden zum Aufeinandertreffen der beiden erfolgreichsten Vorrundenteams der GFL-J-Saison 2018. Grund genug, sich spätestens zum Kick-off um 15 Uhr im Schön-Sportpark einzufinden!
ACHTUNG: Auf Grund einer Veranstaltung in der Britta Arena sind die ausgeschilderten Parkplätze Kostenpflichtig, die Parkgebühr beträgt 5,-€.

Nächster Spieltag

Wiesbaden Phantoms vs. Bad Homburg Sentinels

18. Juni 2024

U13 Flagliga Mitte

Januar 2024
M D M D F S S
    Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031