U13 Flag beenden Saison als Vizemeister

EIn Sieg und eine Niederlage zum Abschluss der kurzen Saison

Von: Stefan Sievert

Am  25.06.2017 ging es für die U13 Flag stark dezimiert zum letzten Spieltag zu den Gastgebern nach Frankfurt. Mit 16 Spielern hieß es nun die beiden Spiele gegen die Frankfurt Pirates und die Bürstadt Redskins zu bestreiten.

Los ging es um 11:00 Uhr bei schönstem Wetter. Das Hinspiel ging für die Phantoms zunächst 26:20 verloren, wurde aber wegen einer Regelwidrigkeit später als Sieg gewertet. Diesmal sollte ein Sieg auf dem Feld her. Zu sehen gab es ein ausgeglichenes Spiel zwischen zwei gleichwertigen Mannschaften. Leider liefen in entscheidenden Situationen einige Fäden in Offence und Defence nicht zusammen, so dass die Führung mehrfach wechselte. Zur Halbzeit stand es dann 12:19 für die Pirates. Nach der Halbzeit fand Wiesbaden zunächst besser ins Spiel, konnte mit 24:19 in Führung gehen. Kurz vor Schluss legte Frankfurt mit eine Touchdown nach und am Ende mussten sich die Phantoms Flaggis mit einem denkbar knappen 25:24 geschlagen geben.

Unmittelbar im Anschluss folge das Spiel gegen die Bürstadt Redskins. Der „Neuling“ hielt sehr gut mit und setzte die Phantoms ordentlich unter Druck. Zur Halbzeit stand es 12:13 für die Phantoms, die sich mit dem Spielstand aber alles andere als sicher fühlen konnten. Nach der Halbzeit konnten die Phantoms dann aber das Tempo anziehen und auch das Spiel wurde immer sicherer. Aber auch Bürstadt ließ sich davon nicht beeindrucken und kämpfte bis zum Schluss mit. Am Ende konnten die Phantoms das Spiel durch einen finalen, tollen Touchdown von Tom Larres mit 28:18 für sich entscheiden und somit auch die Vize Meisterschaft der U13 Flagliga Mitte.

Insgesamt wurde in der ersten U13 Flag Saison deutlich, an welchen Stellschrauben bis zur nächsten Saison gedreht werden muss. Anders als in der U16 Winterflag, bei dem die Phantom Flaggis als jüngstes Team antrat, liegt das Feld bei der U13 deutlich dichter zusammen. Aber auch deutliche Verbesserungen waren zu sehen, die Leistungen verbessern sich stetig.

Bedanken möchte sich das Team bei den zahlreichen Unterstützern: sein es die Eltern, die immer wieder das Team zu den Spielen fahren, das Catering möglich machen oder die Teamzone für die  Mannschaft  organisiert; die Spieler, welche wenig Spielzeit bekommen haben (Ihr seid Spitze), den Teams der  Hornets, Pirates und Redskins die jederzeit faire Spiele zeigten und deren Eltern, die jeden Spieltag besonders machten; den Referees und nicht zuletzt unserem Verein, den Wiesbaden Phantoms, für die Unterstützung.

Wir sehen uns nächste Saison: GO Phantoms.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren