U13 Flagjugend startet in die Saison

Spannende Spiel im Europaviertel

Von: Phantoms Flagjugend

Während die ältere Flagfootballabteilung bei Europas größtem Flagfootballturnier in Walldorf antratt. (Bericht folgt), startete am 27.05.2017 die U13 Flagjugend bei bestem Wetter mit dem Heimspieltag im Europaviertel in die Flagsaison 2017.

 

Erster Gast des Tages waren die Frankfurt Pirates. Zunächst konnten die Phantoms die ersten Punkte aufs Scoreboard bringen. Dies blieb von den Pirates aber nicht lange unbeantwortet. Leider kamen die Phantoms gerade durch individuelle Probleme nicht richtig in das Spiel und vergaben die Chance, dass Spiel nach Hause zu bringen.  Am Ende mussten sich die Phantoms mit 26:21 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Pirates auf die Hanau Hornets. Auch hier konnte man ein Spiel auf Augenhöhe sehen, welches die Hornets am Schluss mit 26:20 gewannen.

Am letzten Spiel des Tages stand das Messen der beiden alten Bekannten Hanau Hornets gegen Wiesbaden Phantoms auf dem Spielplan.

Den deutlich besseren Start erwischten hier die Hornets, welche zur Hälfte der ersten Halbzeit mit 20:0 in Führung gingen. Doch dann wachten auch die Phantoms auf und man konnte sich mit einer sehenswerten Aufholjagd bis zur Halbzeit auf ein 18:20 an die Hornets herankämpfen und das Spiel so offen halten. Die zweite Halbzeit war dann nichts mehr für schwache Nerven. Mehrfach wechselte die Führung und am Ende der Partie konnten die Hornets das Spiel mit 32:31 für sich entscheiden.

Gerade im zweiten Spiel gegen die Hornets lieferten die Phantom Flaggis eine starke Teamleistung.

Vielen Dank an die Hanau Hornets und die Frakfurt Pirates für die spannenden und fairen Spiele, an alle Zuschauer welche ihr Team angefeuert haben und das Team rund um die Organisation und Verpflegung.

Am kommenden Samstag, dem  03.06. geht es in Bürstadt gegen die Bürstadt Redskins und erneut die Hanau Hornets.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren