Es geht um die weisse Weste und die Play Off Teilnahme

KFC Schools Out Gameday am Samstag im Europaviertel

Von: Michael Wiegand

Die GFL Mannschaft hat Spielfrei, wer allerdings das kommende Wochenende nicht ohne Phantoms-Football verbringen möchte, sollte einfach ins Europaviertel kommen: Am Samstag, 1. Juli, spielen sowohl die Phantoms II als auch die U19.

Die U19 empfängt als Bundesliga-Spitzenreiter in der GFL-J Mitte den aktuell Drittplazierten aus Mainz. Es ist der Auftakt zu den Landeshauptstadt Derbys. Mit dem Sieg über die Darmstadt Diamonds am vergangenen Wochenende und Dank des Sieges der Saarland Hurricanes in Mainz, steht die U19 vorzeitig als Gruppensieger fest. Damit wird das Play Off Viertelfinale zu Hause ausgetragen. Das nächste Ziel der Mannschaft von Christian Freund ist nun die zweite "perfect Season" in Folge. Um die aktuelle Bilanz von 16:0 Punkten aufrecht zu erhalten, müssen die verbleibenden beiden Spiele gewonnen werden. Mainz muss allerdings auch gewinnen, um noch eine Chance auf die Play Offs zu haben. Mit einem Spiel mehr auf dem Konto stehen die Saarland Hurricanes noch vor den Eagles von der falschen Rheinseite. Kick-off zum Hochkaräter ist um 17 Uhr.

Bereits um 14 Uhr kämpfen die Phantoms II in der Landesliga um die letzte Chance auf die Play-off-Teilnahme. Zu Gast sind die Pirmasens Predators, die sich ebenfalls noch Chancen auf die Vorschlussrunde ausrechnen. Auch im Vergleich der beiden Erwachsenen-Teams geht es auf dem Homefield der Phantoms also um viel.

Im Rahmen des KFC Schools Out Gamedays sind alle Wiesbadener Schüler bei Vorlage eines Schülerausweises zu den Spielen eingeladen, der Tageseintritt für beide Spiele kostet 5,-€ und die Kassen und Tore öffnen um 13:00 Uhr im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17.

Zwei Siege und die Teams werden zusammen mit der US Community beim Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfest auf dem Hainerberg feiern.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren