"Rosa" Double header am 1. Juni ab 14 Uhr

U16 gegen Frankfurt Pirates / GFL2 um 17 Uhr gegen Gießen

Von: Michael Wiegand

Die Wiesbaden Phantoms haben ihren Doppelspieltag am Samstag, 1. Juni, unter das Motto Pink Ribbon gestellt. The Pink Ribbon ist ein internationales Symbol, mit dem auf die Problematik der Brustkrebserkrankung hingewiesen wird. Aus der NFL ist die Aktion mit der rosa Schleife als "Crucial Catch" bekannt. Weitere Informationen gibt's bei Pink Ribbon-Deutschland oder unter www.pinkribbon-deutschland.de.

Am Eingang zu "Camp Lindsey" - wie gewohnt wieder links neben der Sporthalle in der Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden, ist die rosa Schleife kostenlos erhältlich solange der Vorrat reicht. Einfach an die Kleidung pinnen, gut ist! Zu Besuch sind auch die "Rosa Kriegerinnen Rüsselsheim", die über das Thema informieren. Gerne wird natürlich auch rosa Kleidung am Gameday gesehen und die Phantoms haben sich zwei weitere rosa Überraschungen einfallen lassen... Schaut einfach mal ins PhanMag-Stadionmagazin und genießt den Einlauf des GFL2-Teams kurz vor 17 Uhr!

Ab 14 Uhr empfängt die U16 der Phantoms als verlustpunktfreier Tabellenführer der Regionalliga die Frankfurt Pirates. Gewinnen die favorisierten jungen Wiesbadener den vierten Vergleich in Folge, steht das Tor zur Meisterschaft der nur sechs Spiele umfassenden Saison bereits weit offen.

Highlight des Tages wird das mit Spannung erwartete GFL2-Duell mit den Gießen Golden Dragons sein: In der GFL2-Saison läuft es bisher für beide Teams nicht rund: Wiesbaden verlor die beiden ersten Spiele, die Dragons blieben in ihren ersten vier Begegnungen jeweils zahn- und feuerlos! Der Kampf gegen die Lindwürmer könnte für die Phantoms also bereits "überlebenswichtig" sein... Kick-off ist um 17 Uhr, die Phantoms hoffen auf eine lärmende Armee von Phans in ihrem Rücken.

Zurück zur Übersicht