Neue Fahne für U16-Phantoms

Holger Nitsch spendiert Flagge und passendes Layout dazu

Von: Willi Turturica

Was tun, wenn die jungen Phantoms älter werden und plötzlich die U15-Fahne für ein U16-Team doch etwas… nun ja… die Jungs sind ja schon über 15 und es wäre schon etwas peinlich mit, naja… also: Eine U15-Fahne für ein U16-Team geht nun wirklich nicht und Abhilfe war von Coaches und Team Management schnell geschaffen.

Anne Maas fragte einfach bei Holger Nitsch von Geonit (www.geonit.com) an. „Holger ist ein Freund von mir, der seit Jahren anfallende Aufkleber für die U13 und U16 herstellt. Dabei zahlen wir dann nur die Druckkosten, das Layout übernimmt er kostenlos.“ Vor drei Jahren beklebte Nitsch auch das Phantoms-Auto. „Er macht manchmal zeitlich Unmögliches für uns möglich und nimmt immer die Qualitätsfolien“, bedankt sich Maas indirekt und lobt die Arbeit von Holger Nitsch.

Die neue U16-Flagge ist in 2,10 Meter mal 1,40 Meter groß und dank Sublidruck Polyester wetterbeständig und langlebig. „Die Jungs nehmen sie beim einlaufen auf das Feld statt der alten U15-Flagge“, erklärt Anne Maas. „Wichtig jetzt für‘s Hessenfinale in Rodgau!“

Wer übrigens genau hinschaut, wird auf der neuen Fahne einen interessanten Hintergrund entdecken: den hessischen Löwen. „Den wollte Head Coach Jonny Ihl unbedingt haben“, schmunzelt Maas.

Zurück zur Übersicht