Zum 20. Geburtstag nach Bremen

Phantastics am Samstag bei der deutschen Cheerleading-Meisterschaft!

Von: Thomas Weinsheimer

Sie nahmen die Verlängerung der intensiven Trainingswochen gerne in Kauf. Am Samstag (17. März) gehören die Cheerleader der Phantoms zu den bundesweit besten 20 Teams, die sich für die deutsche Meisterschaft qualifiziert haben. Für den knapp 40-köpfigen Tross aus Aktiven, Betreuern und Fans geht es bereits am Freitag in den hohen Norden nach Bremen, wo am Samstag in der Messehalle 7 vor mehr als 2.000 Zuschauern die 22. nationale Meisterschaft ausgetragen wird.

Ein schönes Geschenk zum 20. Geburtstag der Phantastics, die sich 1992 gründeten und nun bereits zum dritten Mal bei einer deutschen Meisterschaft vertreten sind. 2010 gab es immerhin einen tollen achten Platz zu feiern.

Seit 20 Jahren gehört Trainerin Alexa Ickert zum Team, Sie unternahm mit 16 Jahren erste Gehversuche als Cheerleaderin und ist seit vielen Jahren nicht nur als Trainerin, sondern auch als Wertungsrichterin bei Meisterschaften außerhalb Hessens aktiv.

Für den großen Auftritt in Bremen wünscht sie sich und ihren Mädels einen möglichst fehlerfreien Auftritt, trotz dem die Nervosität kurz vor den großen drei Minuten, die das Programm dauern muss, traditionell wieder in ungeahnte Höhen schnellen wird.

Auch wenn es bei den kürzlichen hessischen Meisterschaften "nur" zu einem dritten Platz hinter Hanau und Gießen reichte, qualifizierten sich die Phantoms-Damen über ihre Punktewertung als bundesweit 14. für Bremen. Neben den neun Landesverbands-Meistern sind die elf Punktbesten aus allen Landeswettkämpfen ebenfalls für die deutsche Meisterschaft qualifiziert und komplettieren das 20er Teilnehmerfeld. 

Zurück zur Übersicht

Sponsoren