Letztes GFL2-Heimspiel der Saison am Samstag

Nürnberg zu Gast im Europaviertel / Wiesbadener Vereine kostenlos eingeladen

Die Wiesbaden Phantoms empfangen am Samstag um 17 Uhr die Nürnberg Rams zum letzten Heimspiel in der GFL2-Saison 2017.

 

Mit 217 Gegenpunkten war die Defense von Primo Lursini nach acht Spieltagen die beste der GFL2 Süd und die drittbeste der gesamten Liga, doch die Offense mit Abstand die am wenigsten erfolgreiche. Magere 181 Punkte standen zu diesem Zeitpunkt für die Phantoms zu Buche, sage und schreibe 68 weniger als die zweitschwächste Offense der GFL2 Süd, die der Razorbacks, die allerdings schon zehn Spiele absolviert hatte.

Der Gegner im letzten Heimspiel der Saison steht deutlich besser da: Die Rams kamen nach neun Spieltagen auf 12:6 Punkte und 392:244 Zähler. Die effektivste Offense und die drittbeste Defense also. Im Hinspiel machte die Offense jedoch keinen Stich: 0:19 unterlagen die Rammböcke auf dem heimischen Zeppelinfeld den Phantoms.

Team und Coaches sehen sich gegen die Franken jedoch nicht chancenlos und bauen auf den Heimvorteil und laute Anhänger, die aufgerufen sind, so viel zu lärmen wie nur möglich. Eingeladen sind dazu wieder alle Wiesbadener Vereine. Eine E-Mail mit der Anzahl der gewünschten kostenlosen Gästekarten an michael.wiegand@wiesbaden-phantoms.de genügt.

Der letzte Spieltag wurde zum HOMECOMING Day ausgerufen. Ehemalige Spieler und Cheerleader der Wiesbaden Phantoms können sich vorab unter homecoming@wiesbaden-phantoms.de anmelden und stehen dann plus Begleitperson auf der Gästeliste für das Spiel.

Kick-off zum letzten GFL2-Heimspiel der Saison ist am Samstag, 26. August, 17 Uhr, in der Willy-Brandt-Allee 17 im Wiesbadener Europaviertel.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren